• Nadia

Mensch sein

Ich kann endlos traurig sein, abgrundtief hassen, völlig verwirrt sein, von Klarheit erfüllt sein, von Zweifel überwältigt sein, von Hoffnungslosigkeit erdrückt sein, innerlich vor Einsamkeit sterben, mich in Grund und Boden schämen, mich beschuldigen, dich beschuldigen, herzhaft lachen, unendlich lieben, überwältigt sein von Mitgefühl, mich distanzieren, mich öffnen, still sein, quirlig sein, eine Zicke sein, einfach nur lieb sein.

Ja… ich kann alles. Ich kenne alles. Alles ist in mir. Alles ist in dir. Alles ist im Leben enthalten, alles ist im Menschsein enthalten.

Ja… ich kenne es, nicht hinschauen zu wollen, nicht annehmen zu wollen, mich zu wehren und zu kämpfen, Widerstand zu leisten, mich zu verfluchen, das Leben zu verfluchen und alles wieder unendlich zu Lieben.

Hochs und Tiefs – ich kenne sie intensiv – ich kenne sie alle – sie gehören dazu. Sie gehören zum Menschsein. Sie gehören zu mir und sie gehören zu dir.

Ich kenne endlose Angst und ich kenne den überwältigenden Glauben nicht richtig zu sein.

Ja… all das kenne ich. Und ich sehe diesen Glauben auch in dir.

Ich sehe dich. Ich fühle dich. Ich spüre dich. Ich verstehe dich. Und bin ganz oft traurig – mit dir.

Weil ich deine Gefangenschaft in dir auch in mir selbst kenne. Weil ich weiss wie schmerzhaft es ist hinzuschauen. Weil ich weiss wie zerstörerisch es sich anfühlen kann anzunehmen. Weil ich weiss wie sich all diese Gefühle und Emotionen anfühlen können. Weil ich weiss wie es sich anfühlt wertlos zu sein. Weil ich weiss wie es ist zu glauben ein Aussenseiter zu sein. Weil ich weiss wie schwer es ist einsam zu sein.

Ja… ich sehe dich. So wie du bist – und noch tiefer.

Und manchmal wünschte ich mir, du könntest dich mit jenen Augen sehen...

Manchmal wünschte ich mir dir wäre bewusst, es ist okay sich scheisse zu fühlen, es ist okay «nicht richtig» zu sein, es ist okay alle Gefühle zu haben, es ist okay nicht lieb zu sein, es ist okay ganz du zu sein, es ist okay einfach Mensch zu sein.

Es ist okay, so wie du bist.

©2019 by Nadia Dorado

  • Herz_gold